...mit ihrem vollen Namen Zindy vom Wilden Jäger. Und sie macht ihrem Namen wirklich alle Ehre. Phoebe ist sehr lebhaft und spielfreudig mit einem ausgeprägten Beutetrieb. Wenn man sie ließe, würde sie den ganzen Tag über die Felder jagen.

Sie ist sehr verträglich mit anderen Hunden und Tieren und findet jeden Menschen toll. Wer es zulässt erhält direkt einen feuchten Hundekuss. Sie ist ein sehr neugieriger Hund und ein richtiger Draufgänger, Angst hat sie vor kaum etwas, alles wird genau untersucht.

Sie lernt ausgesprochen schnell, was nicht immer nur von Vorteil ist, wenn sie z.B. wieder unsere Nachbarn besucht, da sie deren Gartentor öffnen kann.

Außerdem kann sie etwas, was nicht jeder Hund kann: sie kann lachen. Dabei zieht sie ihre Oberlippe hoch und zeigt ihre Zähne. Bei besonders grosser Freude kann man dieses Phänomen gut an ihr beobachten und dabei wedelt die Rute ununterbrochen. Die Freude war schon mal so gross, das wir mit ihr zum Tierarzt mussten, da sie Muskelkater in der Rute bekam und vor Schmerzen nicht mehr ihr Geschäft erledigen konnte. Da gab es dann eine Entspannungsspritze und alles war wieder gut.

Sie ist eine mittelgroße (62cm) Hündin mit sehr dichtem und langen Fell. Vom Typ her ist sie eine normal gebaute Hündin mit ca. 35kg. Vom Wesen und Aussehen her können wir uns keine bessere Mutter für unsere Welpen wünschen. Ihre Würfe hat sie sehr souverän gemeistert.

Ihre Nachzucht hat auch schon einen Preis erhalten und einige ihrer Kinder beginnen gerade ihre Ausstellungskarriere. Besonders stolz sind wir auch auf Anton, der mit schwierigen Jugendlichen arbeitet und eine Ausbildung als Therapiehund absolviert.
Aber wenn sie einen Familienhund suchen, sind Titel sowieso egal. Da entscheidet in erster Linie das Wesen eines Hundes und der eigene Hund ist eh immer der Schönste.

Was hat man von einem schönen Hund mit vielen Titeln, der aber Verhaltensauffälligkeiten zeigt, so dass man ihn z.B. nirgendwo mit hin nehmen kann. Da werden Mensch und Hund unzufrieden. Wir helfen ihnen natürlich bei der Auswahl des richtigen Welpen, damit sie und der kleine Hund perfekt zusammen passen.

Phoebe ist ein echter Spaßvogel und wird, obwohl sie nun schon Oma ist, nie erwachsen werden. Wir hoffen, sie bleibt uns noch lange gesund erhalten.
Phoebe verabschiedet sich nach unserem G-Wurf in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Phoebe ist heute, am 17.12.2014 verstorben. Sie ging zu Linus und Scheila, so wie sie auch durchs Leben ging, schnell und unerwartet. Viel hast du uns gegeben und viel haben wir von dir gelernt. Wir tragen dich in unserem Herzen, pass gut auf Linus und Scheila auf.